Dynesse „Aya“ Hornhautraspel

Bericht entsteht in freundlicher Unterstützung mit Dynesse und enthält dadurch Werbung. Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ich durfte die tolle Hornhautraspel „Aya“ testen.

Ich finde die Raspel einfach mega toll sie hat ein tolles Design und hält was sie verspricht. Sie hat zwei verschiedene Seiten eine etwas weichere und eine etwas härtere was ich persönlich sehr gut finde da ich an meinen Füssen auch unterschiedliche Stärken der Hornhaut habe. Ich habe schon seit ich ein junges Mädchen bin Probleme mit Hornhaut an den Füssen liegt bei uns irgendwie in der Familie. Ich habe schon viele Hornhautraspeln ausprobiert normale sowie auch elektrische da ich auf Grund einer Erkrankung mit den Nerven kein Gefühl mehr bis nur wenig Gefühl habe sind bei mir sehr viele Raspeln durchgefallen da sie entweder die Hornhaut gar nicht entfernt haben oder sie mir zu hart waren und ich einige Wunden davon getragen habe.

Dynesse Hornhaut Raspeln gibt es in 2 Ausführungen zu kaufen sind sie bei Amazon für 14,90 und 17,90 Euro.

Wie entsteht Hornhaut

Hornhaut entsteht in erster Linie an den Händen oder den Füßen. Vor allem an den Füßen bilden sich durch das Tragen von falschem Schuhwerk sowie durch langes Stehen oder Gehen häufig unschöne Hornhautschwielen. Besonders häufig treten diese im Bereich des Ballens oder der Ferse auf. Eine dünne Hornhautschicht an Händen und Füßen ist ganz normal, denn die festen Hautschichten schützen empfindliche Bereiche vor Druck und Reibung. Wird jedoch übermäßig viel Hornhaut gebildet, kann dies zu Schmerzen führen. Zudem können in der Folge Hühneraugen und Entzündungen entstehen.

Falsches Schuhwerk kann zu Hornhaut führen

Für die Entstehung von Hornhaut kommen verschiedenste Ursachen in Frage. An den Füßen spielt aber insbesondere das Tragen von falschem Schuhwerk eine entscheidende Rolle. Denn passt der Schuh nicht richtig, wirkt auf die Haut ein erhöhter Druck. Durch diesen bildet sich an der belasteten Stelle vermehrt Hornhaut.

Vermeiden Sie deswegen möglichst Schuhe, die zu eng oder zu spitz sind. Auch Schuhe mit einem hohen Absatz sowie einer sehr dünnen oder sehr harten Schuhsolen sollten Sie möglichst vermeiden. Gleiches gilt für Schuhe, die schlecht am Fuß sitzen. Besonders wichtig ist ein bequemer, gut sitzender Schuh für Personen, die viel im Gehen oder Stehen arbeiten.

Habt ihr Probleme mit Hornhaut was macht ihr gegen Hornhaut? Über Kommentare und einen Austausch würde ich mich sehr freuen

2 Gedanken zu “Dynesse „Aya“ Hornhautraspel

  1. lieben dank für den bericht und Fotos.ich habe mit grossem Interesse gelesen, da ich selbst große Probleme mit Hornhaut an den füßen habe.ich habe die optimale raspel noch nicht gefunden. selbst eine sehr teure elektrische einer bekannten Firma hat meine haut eher verletzt und wunden zugefügt. nehme momentan eine raspel einer Drogerie , werde aber diese hier vorgestellte unbedingt kaufen. ansonsten achte ich auf gute schuhe mit wenig Absatz und creme meine füße jeden tag mit einer Lotion für trockene haut ein.
    lieb grüssen.ulla.

    Gefällt 1 Person

    • Ja diese elektrische raspel habe ich auch ausprobiert und hatte etliche Wunden an den Füssen.
      Ich finde die dynesse echt super. Dankeschön für den Tipp mit der Lotion das muss ich auch mal probieren die Idee ist mir noch gar nicht gekommen

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s