Ödeme was ist das?

Text enthält werbung durch nennung der Marke bzw die Marke ist auf einem Bild zu erkennen.

Heute erzähle ich euch etwas über Ödeme in den Beinen und Füssen und was man dagegen tun kann.

Wie entstehen Ödeme
Das Ödem (auf deutsch: „Schwellung“) haben viele schon einmal als dicke Beine bei älteren Menschen gesehen oder an sich selbst nach einem langen Fußmarsch bei warmen Temperaturen erlebt. Bei Allergien sind verquollene Augen ein typisches Symptom. Doch wie kommt es zu diesen Wassereinlagerungen im Gewebe? Und sollte man bei einem Ödem immer sofort zum Arzt gehen? Erfahren Sie hier mehr zu Ursachen und Behandlung des Ödems. Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe verursachen oft eine sichtbare Schwellung, welche als Ödem bezeichnet wird. Allerdings ist je nach Ort oft erst ein Übertritt von größeren Mengen Flüssigkeit ins Gewebe wahrnehmbar.

Was kann man selber gegen Wasser in Beinen und Füssen tun

Ich habe mal ein paar tolle Ideen zusammen gefasst was man selber tun kann
Wenn die Beine geschwollen und schwer sind oder spannen, hilft Wassertreten in kaltem Wasser und Fußbäder, die abwechselnd warm und kalt sind.
Ödeme lassen sich auch mit kalten Beinwickeln behandeln, diesen kann man noch Weinessig oder Franzbranntwein hinzufügen.

Beine hochlagern ist auch noch eine beliebte Art.

Brennesltee ist auch ein sehr gutes Mittel um das Wasser aus dem Körper zu treiben. Am besten eine ganze Kanne davon trinken und das entwässern nimmt seinen Lauf.

Was ich persönlich mache?

Ich nehme abwechselnde Wasserbäder (kalt/warm), lege gezielt die Beine immer mal wieder hoch allerdings nicht wie normal sondern etwas erhöhter als der Körper. Zur Zeit nehme ich aus einem Drogerie Markt noch Venenkapseln und eine Venensalbe die ich euch die Tage in einem extra Beitrag vorstelle. Mit Absprache meines Hausarztes nehme ich an ganz schlimmen Tagen eine bis zwei Wassertabletten. Dies ist aber für mich wirklich der aller letzte Weg.

Habt ihr Probleme mit Wasser in den Beinen und was tut ihr dagegen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s